Probleme Mit Der Windows XP-Taskleiste Verschwinden?

Wenn ein Windows XP-Fehler immer wieder aus dem Infobereich verschwindet, ist dieser Artikel mit ziemlicher Sicherheit hier, um Ihnen zu helfen.

Reparieren Sie Ihren Computer in wenigen Minuten, einfach und sicher. Klicke hier zum herunterladen.

Drücken Sie Ihre Windows-Taste auf Ihrem Laptop oder Computer, um das Startmenü zu öffnen. Klicken Sie auf den Schalter „Alle Taskleisten im PC-Modus automatisch ausblenden“, um diesen Ort zu deaktivieren, oder aktivieren Sie die Option „Teile der Taskleiste sperren“. Die Taskleiste sollte nun dauerhaft sichtbar sein.

Ich arbeite mit einem XPS 400-Desktop und Dell bekommt Windows XP Media Center Edition. • Beim Start, normalerweise seit dem Anschließen eines Computers, kann die Windows-Taskleiste fehlen. Wenn ich Strg+Alt+Entf drücke, wird wahrscheinlich explorer.exe ausgeführt, aber egal wie ich es mache, die Taskleiste spielt keine Rolle. Ich habe Erfahrung mit Laptopsymbolen. Ich kann hier in der GUI Dinge tun, nachdem ich explore.exe ausgeführt habe, aber leider ist das in Ordnung, aber nicht genug für den Client gedacht. Auch in dieser Hinsicht gibt es eine lange Pause, wenn Sie das Passwort eingeben und unsere Vorlagen auf dem Desktop anzeigen.

Wie behebe ich das automatische Ausblenden der Taskleiste?

Klicken Sie auf die Option „Neu starten“. Dadurch wird Windows Explorer neu gestartet, da Sie wissen, dass dies wahrscheinlich alles ist, was Sie brauchen, um das Problem positiv zu beheben.Schließen Sie die Taskleisteneinstellungen.OK Immer alle Symbole im gesamten Benachrichtigungsbereich anzeigen ist aktiviert, was aktiviert ist.

Ja, es gab eine Menge Spyware und Adware auf diesem Computer, sowie mehrere Keime, soweit ich weiß, können sie alle überprüft werden. Ich habe den Microsoft Sysinternals Process Explorer verwendet, um dies erneut zu überprüfen.

Taskleiste steuert das Verschwinden von Windows XP

Um dieses Problem zu lösen, habe ich den Ansatz http:///www.kellys-korner-xp.com und Skripte verwendet. Aber ich habe derzeit das gleiche Problem.

Wie verhindere ich, dass die Windows-Taskleiste verschwindet?

Versteckt. Eines der ersten Dinge, die Sie überprüfen sollten, um zu sehen, ob Ihre Windows-Taskleiste immer wieder verdunstet, waren Ihre Taskleisteneigenschaften. Wenn die tatsächliche Position der Taskleiste für Sie auf „Einen halben Zoll automatisch ausblenden“ eingestellt ist, wird Ihre Taskleiste erst angezeigt, wenn Sie mit der Maustaste über den gewünschten Bereich fahren. Deaktivieren Sie das automatische Ausblenden, damit es verschwindet.

Bevor ich das XP-Verbesserungsangebot schließe, würde ich versuchen, Combofix darum herum laufen zu lassen. Dies ist normalerweise ein sattes letztes Tool, das ich verwende, um Viren zu vermeiden, die vor der Wartung und Neuinstallation ausgeführt werden. FWIW: Zur regelmäßigen Virenbereinigung verwende ich Malwarebytes und Spybot.

Symptom

Möglicherweise sehen Sie ein Element (die Taskleiste mit der Startschaltfläche) nicht auf dem gesamten Desktop.

Gründe

  1. Die Taskleiste kann möglicherweise dazu führen, dass der untere Rand des aktuellen Bildschirms verschwindet, nachdem sie versehentlich in der Größe geändert wurde.
  2. Wenn der Hauptpräsentationsbildschirm geändert wird, kann der Taskleistentyp von der sichtbaren Hauptanzeige verschoben werden (nur Windows 7 und Vista).
  3. Die Taskleiste sollte automatisch ausgeblendet werden (nur Windows Vista SP2).
  4. Der Prozess explorer.exe ist möglicherweise abgestürzt.

Lösungen

  1. Bewege den Mauszeiger über den modischen unteren Rand des Bildschirms.

    • Wenn sich der Zeiger in einen Doppelzeiger ändert, (Doppelpfeil zeigt nach innen und unten)Besucher beim Hochziehen.
    • Wenn Ihre individuelle Taskleiste nicht unten versteckt ist, bewegen Sie Ihre Maus wie gewohnt perfekt nach links, oben und außen zu diesem Rand und suchen Sie nach dem aktuellen Doppelpfeil.
  2. Beschleunigen Sie Ihren Computer in wenigen Minuten

    Sind Sie es leid, dass Ihr Computer langsam läuft? Ist es voller Viren und Malware? Fürchte dich nicht, mein Freund, denn Reimage ist hier, um den Tag zu retten! Dieses leistungsstarke Tool wurde entwickelt, um alle Arten von Windows-Problemen zu diagnostizieren und zu reparieren, während es gleichzeitig die Leistung steigert, den Arbeitsspeicher optimiert und dafür sorgt, dass Ihr PC wie neu läuft. Warten Sie also nicht länger - laden Sie Reimage noch heute herunter!

  3. Schritt 1: Reimage herunterladen und installieren
  4. Schritt 2: Öffnen Sie das Programm und klicken Sie auf "Scannen"
  5. Schritt 3: Klicken Sie auf "Reparieren", um den Reparaturvorgang zu starten

  6. Halten Sie diese bestimmte Windows-Logo-Taste auf Ihrem PC gedrückt und drücken Sie dann die Taste P, um die Optionen für den Anzeigemodus der Vorschau zu öffnenNation.

    • Nur ausgewählt machen” “Computer ausgewählt.
    • Verwenden Sie den Öffnungspfeil im ersten Schritt, um durch die Optionen zu blättern, und betätigen Sie die Eingabetaste, um den wichtigsten richtigen Modus auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Windows-Taste Ihrer Tastatur, um das Startmenü zu öffnen

    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wählen Sie Eigenschaften.
    • Aktivieren Sie “Taskleiste automatisch ausblenden” und Übernehmen.
    • Wenn diese Einstellung aktiviert ist, bewegen Sie den Cursor zusammen mit dem aktuellen Bildschirm nach unten, rechts, links und oben auf dem Hauptbildschirm, und die Taskleiste sollte wieder erscheinen. Schritt
    • dreimal wiederholen, um zu den allerersten Einstellungen zurückzukehren.
  8. Öffnen Sie den Task-Manager mit Strg+Alt+Entf oder Strg+Umschalt+Esc.

    • Wenn explorer.exe bereits läuft, wählen Sie “Task beenden”, bevor Sie fortfahren.
    • Klicken Sie auf “Datei auswählen” und anschließend auf “Neue Aufgabe”.
    • Im Dialogfall geben Sie “explorer type.exe” ein, um alle diese Prozessseiten neu zu starten.

Hier werden wir darüber sprechen, wie man die Taskleiste wieder sichtbar macht.

Microsoft Windows XP-Taskleiste, zu finden über Standardmäßig befindet sich auf der unteren Ebene des Bildschirms ein Zugriff auf dem Desktop, der eine vollständige Startschaltfläche anzeigt, die alle Taskleisten und das Fenster enthält, in dem jede Person wurde verfügbar. Wenn Sie Ihren wertvollen Computer verwenden, Fenster anpassen, schließen und verschieben, haben Sie wahrscheinlich die Möglichkeit, die Taskleiste viel weiter für den Bildschirm zu ziehen. Auch die Taskleiste selbst kann vollständig verschwinden, wenn Ihre speziellen Computereinstellungen so sind, dass diese Agenturen Benutzern erlauben, die beantwortete Taskleiste zu “verstecken”. Um die Taskleiste wiederherzustellen und zu verhindern, dass sie verschwindet oder streamt, müssen Sie die meisten Taskleisteneinstellungen ändern.

Schritt Schritt 1

Taskleiste verschwindet ständig Windows XP

Öffnen Sie diese Taskleiste, aber das Diskussionsfeld Startmenüeigenschaften. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Startsteuerung und einige Eigenschaften im Perspektivmenü, das ertönt. Es öffnet sich ein Dialogfenster, in dem Sie Ihr Startmenü ändern oder die Einstellungen der Taskleiste ändern können.

2

Auswählen

Taskleistenschritt sperren. Klicken Sie auf die Registerkarte Taskleiste, um alle Bedienfeldoptionen oder Aufgaben anzuzeigen und zu ändern. Taskleiste Ihr Tab ist in zwei Bildschirme unterteilt: Aussehen der Taskleiste und Benachrichtigungsbereich. Der Abschnitt „Darstellung der Taskleiste“ enthält fünf Kontrollkästchenvorlagen, mit denen Sie ändern können, wie auf die Taskleiste zugegriffen wird. Aktivieren Sie einfach das Kontrollkästchen “Taskleiste sperren”. Dadurch wird die Taskleiste dort platziert, wo sie sein sollte, sodass Sie die Taskleiste nicht versehentlich über viele Bereiche des Bildschirms ziehen.

Schritt mehrere

Sofortiges Ausblenden der Taskleiste deaktivieren. Wenn eine Person dieses Kontrollkästchen aktiviert, verschwindet die Taskleiste direkt neben Ihrer Arbeit. Es erscheint meistens wieder, wenn Sie einen bestimmten Nagetier-Cursor über den Bereich bewegen und wo sich die Taskleiste zweifellos befinden sollte. Um zu verhindern, dass Ihre aktuelle Taskleiste verschwindet, wenn sich der Mauszeiger in anderen Bereichen dieses bestimmten Computermonitors befindet, müssen Sie diese Art von Element deaktivieren.

Schritt 4

Wählen Sie eines zusammen mit unseren Taskleisten anstelle mehrerer weiterer Fenster aus.” Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren, verbleibt eine Art vollständige Taskleiste auf dem Bildschirm eines Programms. Alle Fenster, die Sie für Fälle verfügbar machen, werden hinter meiner Taskleiste angezeigt, und wenn jemand es versucht Fenster und Fenster über der gesamten Taskleiste. Wenn Sie diese Kästchen aktivieren, bleibt die Taskleiste jederzeit verfügbar, anstatt eine riesige Menge geöffneter Fenster zu haben.

Schritt 5

Einstellungen anwenden. Wenn Sie die in Schritt 2 sowie in Schritt 4 beschriebenen Änderungen vornehmen, werden alle anderen Taskleisten wiederhergestellt, wenn Sie nicht alles finden können, und Sie daran hindern, der genauen Taskleiste in der Finanzübersicht zu folgen. Nachdem Sie die Änderungen vorgenommen haben, klicken Sie in der Software auf die Schaltfläche „Übernehmen“. Höchstwahrscheinlich speichert dies normalerweise die Änderungen, die Sie an der allgemeinen Taskleiste vorgenommen haben.

Herr Wade gilt als zugelassener Anwalt und Schriftsteller. Sie absolvierte die University of Pittsburgh und dann die University of Louisville und hat in der University of Louisville Law Review, The Brand, Blackline und anderen veröffentlicht. Seit August 2008 schreibt sie in den Demand Studios.

  • Das Herunterladen und Erstellen von Service Pack 3 und die neuesten Sicherheitsänderungen tragen dazu bei, dass Windows XP reibungslos läuft.

Funktioniert Ihr Computer? Läuft es langsam, stürzt ständig ab oder funktioniert einfach nicht mehr so ​​wie früher? Nun, keine Sorge – es gibt eine Lösung. Hier klicken.